› www.mykopp.de


Markus' ganz private Homepage

=> Startseite <=

 
     

  Steckbrief  
     

  Meine Autos  
     

  Cabriotouren  
     

  Modellbau  
   RC-Modellbau  
 Bauberichte
   Plastikmodellbau  
   Bildergalerie  
   Modellbaulinks  
     

  Fotografie  
     

  Urlaubsbilder  
     

  Impressum  
     

  Modellbau      
 


Modellbau

Hier findest du eine Übersicht über meine Modelle. Ich beschäftige mich im RC-Bereich hauptsächlich mit Schiffsmodellbau. Inzwischen bin ich auch zweimal zum Automodellbau abgeschwenkt. Im Bereich Plastikmodellbau habe ich einige Modelle erstellt, einen Teil davon findest du auf dieser Website. Außerdem gibt es hier eine Bildergalerie mit Fotos meiner RC-Modelle, einen Baufortschrittsbericht über mein aktuelles Projekt 'Seenotrettungskreuzer Berlin' sowie eine Sammlung von URLs aus dem Modellbaubereich.


Inhalt im Modellbauteil:

[RC-Modellbau] [Bauberichte] [Plastikmodellbau] [Bildergalerie] [Modellbaulinks]

[Baufortschrittsbericht SRK Berlin]


gucker.gif (23 KB)

Was gibt es aktuelles in meiner Modellbauwerkstatt?

Schaun wir mal:

Generell: Nach meinem Umzug nach München habe ich mir im Keller jetzt eine größere Bastelecke eingerichtet. Damit habe ich jetzt einfach mehr Platz und tu mich in Zukunft leichter, z.B. etwas trocknen zu lassen und gleichzeitig an etwas anderem weiter zu bauen.

Monster: Die gesamte Elektronik ist angeschlossen und eingebaut. Alle Ausstattungsdetails sind fertig. Ein erster Test am See war leider nicht erfolgreich. Die Verschraubung der Wellenkupplung hat sich gleich zu Beginn gelöst und die Sicherung des linken Motors ist geflogen. Also musste ich unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren. Der zweite Test war dann ähnlich. Erst gab es einen kleinen Wassereinbruch, den ich inzwischen lokalisiert habe - die Wellen sind nicht dicht genug. Die Stevenrohre wurden daher jetzt mit Fett gefüllt. Im weiteren Fahrverlauf sind dann die Sicherungen durchgebrannt. Das war durchaus einkalkuliert, weil ich wissen wollte, wie viel Strom die Motoren ziehen und es waren wohl mehr als jeweils 10A. Der nächste Test erfolgte daher mit 15A Sicherungen und das war erfolgreich. Leider hatte ich immer noch etwas Wasser im Boot. Die Wellen kann ich ausschließen, ich tippe auf die Ruderkoker (oder deren Verklebung). Daher werde ich die Ruderanlage nochmal ausbauen, neu verkleben und zusätzlich mit O-Ringen abdichten.
Außerdem bastel ich gerade an einer Bootsbesatzung mit Mädels im Evaskostüm.

Wiesel: Aktuell sind das Deckshaus mit Mast, Radompodest und Radom fertig. Kleinere Detaillierungen folgen noch.

Malibu: Derzeit zerlegt nach einem Wassereinbruch. Durch den Wassereinbruch sind einige Kabel angerostet, diese habe ich inzwischen ausgetauscht. Die Elektronik funktioniert damit wieder einwandfrei. Leider habe ich immer noch eine Undichtigkeit, so wie es aussieht beim gleichen Faltenbalg der Jetanlenkung, den ich schon mal abgedichtet habe. Ich habe diesen nun ausgetauscht. Fehlt also nur der nächste Test am See.

Tiefladeauflieger: Dieser ist nahezu fertig. Ein paar Kleinigkeiten wie z.B. die Lichter und die Zierverschraubungen rechts fehlen noch.

Seenotrettungskreuzer 'Berlin': Baupause. Aktueller Stand des Bauberichts: Baustufe 12.


Was hab ich in nächster Zeit vor?

- Vierter Test der "Monster" am See

- Faltenbalg bei der "Malibu" austauschen

- Erneuerung der Akkus beim U-Boot "Deep Dive V1" und Umbau auf bewegliche Tiefenruder hinten.

- Weiterbau an der "Wiesel"

- Reparatur meiner Ente


Letzte Änderung: 16.12.2017

 
     


Design by Webmaster-Elite.de
Copyright 2009-2017 by Markus Kopp