Urlaubsbilder

Gardasee 2003 

Teil 2

Damit es nicht langweilig wurde haben wir einen Abstecher nach Verona gemacht. Und zwar mit dem öffentlichen Bus! Alleine das war schon ein Erlebnis!

Verona ist eine Stadt in der italienischen Region Venetien. Sie hat 256.110 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Sie liegt an der Etsch etwa 59 m über dem Meeresspiegel am Ausgang der so genannten Brenner-Linie in die Poebene. Dort treffen auch einige Hauptverbindungen der oberitalienischen Bahnlinien zusammen. Die heute nicht mehr verwendete alte deutsche Bezeichnung für Verona ist Bern.

Verona war im frühen Mittelalter auch als Welschbern bekannt, um es von Bern in der Schweiz (Verona im Üechtland) und von Bern (heute Bonn) in Deutschland zu unterscheiden.

Verona war in vorchristlicher Zeit eigentlich eine Gründung der Räter und Euganeer, war zeitweise keltisch besetzt und wurde erst 89 v. Chr. römische Kolonie. Aus der Antike stammt auch das zweitgrößte und am besten erhaltene Amphitheater, Arena genannt. Es wurde unter Diokletian etwa 290 errichtet. Es besitzt 45 Sitzreihen und biete circa 22 000 Besuchern Platz.

Später war Verona eine der Residenzen des Ostgotenkönigs Theoderich und des Langobardenkönigs Alboin. Im 10. Jahrhundert gehörte die Mark Verona gar zum Herzogtum Bayern und später auch noch zu Kärnten. Erst im 12. Jahrhundert wurde Verona selbständig und besaß eigene Stadtrechte. An der Gründung des Lombardischen Städtebundes war Verona 1164 maßgeblich beteiligt. Im späten Mittelalter herrschten die Scaliger. Verona wurde 1797 österreichisch und kam 1866 zum Königreich Italien.


Das Rathaus von Verona


Die Arena von Verona von Außen


Und von Innen
(hier wird grad die Bühne aufgebaut)


Blick Richtung Norden über Verona


So sah die Arena früher mal aus


Die Tribühnen


Enge Gassen in der Altstadt


In den Katakomben der Arena


?


Scaligerburg


Der Dom von hinten


Der Turm der Scaligerburg


Die mächtige Burg mitten in Verona


?


Blick Richtung Nordost


Blick Richtung Nordwest


Piazza delle Erbe


Julia's Haus mit dem berühmten Balkon
(aus Romeo und Julia)

<<< Zurück zu Teil 1
Vorwärts zu Teil 3 >>>

Letzte Änderung: 11.10.2006