Urlaubsbilder

Frankreich 2006 

Teil 9

4.10.
Wir sind noch in Nizza. Nach dem Schlosspark und Kaffee und Crepes in der Cours Saleya gab es einen Bummel über den Wochenmarkt und natürlich mussten wir auf der Avenue des Anglais flanieren (zu Fuß und mit dem Auto).
Nachmittag dann Weiterfahrt nach Eze und La Turbie über die Straße La Moyen Corniche.



Blick über Nizza


Im Schloßpark


Künstlicher Wasserfall im Schloßpark


Die Altstadt von Nizza


Die Altstadt und die Bucht


Blick vom Schloßpark auf den neueren Teil von Nizza


Die Einfahrt zum Yachthafen


"Kleine" Yachten


Der Yachthafen


Monument Aux Morts
Ein Kriegerdenkmal für die Gefallenen des I. Weltkriegs



In der Cours Saleya, der Fußgängerzone in der Altstadt


In der Cours Saleya




Cathédrale Sainte-Réparate de Nice

Die Oper


An der Avenue des Anglais


Flanieren auf der Avenue des Anglais


Blick auf das Kap von Nizzy


Blick über Nizza


Le Palais de la Méditerranée


Hotel Negresco

La Turbie ist eine Kleinstadt. Sie liegt direkt oberhalb von Monaco. Die Stadt wurde mit Steinen aufgebaut, die größtenteils von einem römischen Siegesdenkmal stammen, dem Tropaeum Alpium. Es wurde 7/6 v. Chr. zur Zeit des Kaisers Augustus anlässlich des Siegs über verschiedene Alpenstämme errichtet.


Das Römische Siegesdenkmal in La Turbie


Blick von La Turbie nach Monaco

Blick von La Turbie nach Monaco


Blick von La Turbie nach Monaco

Èze ist eine kleine Gemeinde. Èze Village liegt auf einer Höhe von 430 m und besticht mit seinen schmalen, autofreien, mittelalterlichen Gassen. Vom Kakteengarten aus bietet sich ein spektakulärer Blick auf die Steilküste und das Mittelmeer.


Blick auf Èze Village


Ein Werkstattdiorama in einem Bilderrahmen


Ein Diorama vom Büro eines technischen Zeichners


Einer der Kirchtürme


Die größte Kirche in Èze


Eine typische Straße


Eine typische Straße


Eine typische Straße


Eine typische Straße


Eine typische Straße


Eine typische Straße


Kleiner Balkon


Der Eingang zum Hotel in Èze


Das Äußere der Kirche


Blick auf die Corniche

<<< Zurück zu Teil 8
Weiter zu Teil 10 >>>


Letzte Änderung: 29.05.2011