Urlaubsbilder



USA 2012

Teil 7





Dallas ist die drittgrößte Stadt im Bundesstaat Texas und die neuntgrößte Stadt der USA. Die Stadt hat eine Fläche von 997,1 km² und ist auch Verwaltungssitz des gleichnamigen Countys. Dallas hat 1,2 Millionen Einwohner und ist das kulturelle und ökonomische Zentrum des Großraums Dallas-Fort-Worth-Arlington (6,5 Millionen Einwohner). Dallas ist eine von elf Weltstädten der USA.
Die 1841 gegründete Stadt war durch ihre strategische Lage an zahlreichen Eisenbahnlinien ein wichtiges Zentrum der Öl- und Baumwollindustrie. Heute ist die Wirtschaft hauptsächlich von der Telekommunikations-, Computer-, Finanzdienstleistungs- und Transportbranche bestimmt.
Am 22. November 1963 wurde der damalige US-Präsident John F. Kennedy auf der Elm Street ermordet, während seine motorisierte Eskorte durch die Dealey Plaza in der Innenstadt von Dallas fuhr.


Verwaltungsgebäude


Old Red Museum mit Reunion-Tower links


Old Red Museum mit dem J.F.K. Memorial rechts


J.F.K. Memorial
Das Memorial wurde von Philip Johnson entworfen und stellt ein offenes Grab dar, das die Freiheit von Kennedy’s Geist symbolisiert. Das Denkmal ist ein quadratischer Bau von 9 x 9 x 9 m ohne Dach, mit zwei schmalen Öffnungen nach Norden und Süden. Die Wände bestehen aus 72 weißen Betonsäulen, die scheinbar ohne sichtbare Unterstützung zwei Meter über der Erde schweben. Acht Säulen erstrecken sich als Beine bis zum Boden und halten scheinbar das Denkmal. In jeder der acht Säulen ist am Ende ein Scheinwerfer installiert. In der Nacht erzeugen die Scheinwerfer die Illusion, dass die ganze Struktur nur durch das Licht gehalten wird.



Granitblock im Inneren des Monuments


Ein altes Bürogebäude


Market Ross Place


Market Ross Place


Y.O. Ranch Steakhouse


Feuerleitern


Fairbanks Morse & Co


Spaghetti Warehouse


The Butcher Shop Steakhouse


West End Marketplace


Dealey Plaza
(benannt nach George Bannerman Dealey (1859–1946), einem früheren Herausgeber der Dallas Morning News).



Dealey Plaza


Dealey Plaza mit dem Reunion Tower und dem Hyatt Regency Hotel


Reunion Tower
Der Turm ist 171 m hoch und dank seiner kugelförmigen, nachts beleuchteten Spitze so etwas wie ein Wahrzeichen von Dallas.



Texas Scool Book Depository, vom sechsten Stock des Gebäudes aus wurden die zwei tödlichen Schüsse auf Präsident J.F. Kennedy abgefeuert.


Blick vom Punkt des Attentats auf das Gebäude


National Historic Landmark


Wolkenkratzer in Downtown Dallas


Wolkenkratzer in Downtown Dallas


Wolkenkratzer in Downtown Dallas


Wolkenkratzer in Downtown Dallas


Wolkenkratzer in Downtown Dallas


Dallas Farmer’s Market
Einen schönen Kontrast zum modernen großstädtischen Bild von Dallas bietet der Anfang der 90er-Jahre erweiterte Farmers Market südlich der Innenstadt, einer der größten städtischen Märkte des Landes. Über 1000 Farmer verkaufen hier tagtäglich knackig-frisches Obst und Gemüse und andere landwirtschaftliche Produkte.



Eine der Verkaufshallen

<<< Zurück zu Teil 6
Im nächsten Teil sind wir weiter in Dallas und fahren dann nach Plano. Sei auch dann wieder dabei!

Letzte Änderung: 07.07.2019