Breitenstein

Breitenstein - 12.06.2021

Entfernung: 7,8 km
Minimale Höhe: 851 m
Maximale Höhe: 1623 m
Anstieg (insgesamt): 800 m
Gefälle (insgesamt): 798 m

Google-Maps: Breitenstein

BergfexBreitenstein

Download der GPX-Datei als ZIP-Archiv

Tour: Vom großen Wanderparkplatz in Birkenstein gehen wir am Oberwirt vorbei und auf einem Fahrweg nach Norden hinauf. Zunächst steigt er nur relativ flach im Wald an. Dann dreht er an einer versetzten Kreuzung nach rechts (Osten) ab, wird hinter dem Sattelbach steiler und schwenkt nach Südosten. Nach einigen Kehren dreht er gegen Norden. Nach dem Wald kann man die Kehren auf einem schmalen Steig nach dem Viehgatter rechts abkürzen. Unmittelbar vor der Berggasthof Kesselalm geht es rechts herum, über einen breiten Wiesenhang und zur Talstation der Materialseilbahn. Dort endet der breite Weg. Wir zweigen links ab und folgen einem Bergweg durch lichten, steinigen Wald bis zur Hubertushütte, wo man einkehren kann. Der Gipfelsprint von nicht mal 100 Höhenmetern führt über den übersichtlichen Schlusshang nach Nordosten bis zum Kreuz des 1622 Meter hohen Breitenstein.

Der Abstieg erfolgt vom Gipfel aus gegen Südwesten über einen kleinen Steig rechts. Wir queren einen Wiesenhang und erreichen das Gipfelkreuz des Bocksteins. Vom Bockstein gehen wir südwärts in einen breiten Sattel, halten uns erst links und zweigen dann nach ein paar Metern nach rechts ab auf einen Steig ab (schwer zu finden). Dabei muss man nun gewissenhaft der Trittspur folgen, die ziemlich steil zum beeindruckenden Birkensteinfensterl abfällt und oftmals schwer zu erkennen ist. Hier hat man einen wunderschönen Blick Richtung Leitzachtal. Vom Fensterl geht es steil Richtung Süden hinunter und auf einen flacheren, breiten Querweg. Diesem folgen wir nach rechts, verlassen ihn aber bald wieder auf einem Steig nach links, der in der Nähe des Sattelbachs talwärts führt. Schließlich stoßen wir wieder auf die Kreuzung der Aufstiegsroute, die zurück nach Birkenstein führt.

Bewertung: Schöne Tour, mittelschwer, hauptsächlich Wandersteige.

Anfahrt:
Auto: Über die Autobahn München-Salzburg bis Ausfahrt Weyarn. Weiter Richtung Fischbachau und nach Birkenstein zum Wanderparkplatz in der Birkensteinstraße.
ÖVM: Mit der BOB nach Miesbach, von dort mit dem Bus 9552 nach Birkenstein.

Einkehr: Berggasthof Kesselalm, Hubertushütte


Letzte Änderung: 26.09.2020