Neureuth

Neureuth - 03.10.2011

Entfernung: 6,6 km
Minimale Höhe: 765 m
Maximale Höhe: 1257 m
Anstieg (insgesamt): 504 m
Gefälle (insgesamt): 507 m

Google-Maps: Neureuth

Download der GPX-Datei als ZIP-Archiv

Tour: Die Tour startet am Bahnhof in Tegernsee. Von hier geht es nach links die Klosterwachtstraße hinauf. Wir folgen dem grünen Wegweiser mit der Kennzeichnung „N“, einem roten Pfeil und der Bezeichnung „Neureuth über Bayernweg oder Westerhofweg oder alter Sommerweg“. Nach wenigen Metern biegt man nach rechts ab und geht den Nigglweg hinauf bis zur Abzweigung zum Hotel Bayern. An der nächsten Weggabelung folgt man wieder der Beschilderung in Richtung Neureuth und biegt nach rechts ab. Es geht bergauf und nach wenigen Metern gelangen wir erneut an eine Weggabelung. Wir folgen weiter dem grünen Schild mit dem roten Pfeil Richtung Neureuth. Schließlich zweigt ein Pfad nach links oben ab. An dieser Stelle verlassen wir den „Alten Sommerweg“ und folgen dem Pfad entsprechend der Kennzeichnung „Neureuth über Westerhofweg oder Bayernweg“. Unser Weg ist jetzt mit einem roten Punkt markiert und schlängelt sich langsam ansteigend den Bergwald hinauf. Schließlich kommen wir auf einen Forstweg. Hier folgt man der Beschilderung „Neureuth über Bayernweg“. Nach wenigen Metern biegen wir abermals rechts ab und steigen weiter den Pfad durch den Bergwald hinauf, bis zum Ende des Bayernwegs. Hier stößt man auf den alten Sommerweg und hält sich an die Ausschilderung „Neureuth - Gindelalm“. Diese ist zusätzlich mit einem gelben Pfeil und einem „N“ gekennzeichnet. Nach dem Bergwald steigt man über einen breiten Grasrücken hinauf in Richtung Neureuth-Haus. Das Neureuth-Haus ist eine hervorragende Gelegenheit für eine deftige Brotzeit.
Beim Abstieg gehen wir hinter der Hütte vorbei, weiter auf einem Kiesweg. An der Weggabelung folgt man dem Wegweiser „Tegernsee - Winterweg über Lieberhof und Rodelbahn“. Auch dieser Weg ist wieder mit einem „N“ markiert. Der Winterweg führt nun steil hinunter zum Kohlhaufgraben. Entlang dieses Wildbachs kommt man schließlich erneut an eine Weggabelung. Hier halten wir uns links und folgendem Wegweiser „Tegernsee über Lieberhof“, der jetzt mit einem grünen Pfeil gekennzeichnet ist. Kurz nach dem Café biegt man links in die Neureuth Straße ein und kommt zum Berggasthof Lieberhof. Wenige Meter unterhalb des Gasthofs verlassen wir die Neureuther Straße wieder und biegen „Am Lindenhügel“ nach links unten ab. Es geht die kleine Steintreppe hinunter. Am Ende des Weges treffen wir wieder auf die Neureuther Straße, biegen links ab und kommen so schließlich zurück zum Bahnhof Tegernsee.

Bewertung: Eine leichte Tour mit tollem Blick über den Tegernsee

Anfahrt:
Auto: B 307 bis Tegernsee
ÖVM: Mit dem Zug bis zum Bahnhof Tegernsee

Einkehr: Neureuth-Haus; Berggasthof Lieberhof


Letzte Änderung: 26.09.2020