Schildenstein

Schildenstein - 16.09.2012

Entfernung: 11,2 km
Minimale Höhe: 799 m
Maximale Höhe: 1564 m
Anstieg (insgesamt): 803 m
Gefälle (insgesamt): 806 m

Google-Maps: Schildenstein

Download der GPX-Datei als ZIP-Archiv

Tour: Los geht's am großen Wanderparkplatz in Wildbad-Kreuth. Bevor man die Siebenhütten erreicht, biegt man rechts in einen nicht beschilderten Weg in Richtung Gerlosgraben ab. Der Aufstieg erfolgt durch das abgelegene SeitentaI. Angekommen im Zentrum der Schlucht, führt rechter Hand ein Steig mit dem Wegweiser „Königsalm“ hinein in den Bachgraben und auf der anderen wieder steil heraus. Am Graseck beginnt nun der markierte Wanderweg zum Schildenstein, der den Wanderer alle hundert Meter aufs Neue zu begeistern weiß: Ein wenig weiter gelangt man auf den Gipfel, wo man einen großartigen Blick Richtung Achensee genießt. Zurück geht es bis zum Graseck auf gleicher Strecke, anschließend geradeaus Richtung Kreuth. Zuletzt passiert man unterhalb der Geiß-Alm eine steile Bergwiese.

Bewertung: Mittelschwere Tour, sehr schön.

Anfahrt:
Auto: A 8 Ausfahrt Holzkirchen, B 307 über Tegernsee nach Wildbad Kreuth (Parkplatz links der Straße 1 km nach dem großen Wanderparkplatz)

Einkehr: Gasthaus zum Hirschberg


Letzte Änderung: 05.09.2021